© 2018 P.SYS system creation
Detect + Connect Technology Sicherheit und Komfort für ältere Menschen, ihre Familien und Helfer Mit Detect + Connect wird ein anwendergerechtes, selbstlernendes System realisiert und erprobt, das ältere oder generell allein wohnende Menschen bei Unregelmäßigkeiten und Bedürfnissen zeitnah und autonom mit geeigneten Hilfestellern aus ihrem erweiterten sozialen Umfeld verbindet. Das System soll autonom, zeitnah und verlässlich sein. Daneben soll es noch nicht-invasiv, kostengünstig, privat und dezent sowie sicher und adaptiv sein, um eine möglich hohe Akzeptanz beim Benutzer zu erreichen.
Detect Detect Connect Connect
Das Detect System erkennt selbstständig Abweichungen von der Alltagsroutine einer Person in seiner Wohnumgebung. Die Art der Ausnahme wird mittels wissenschaftlich entwickelter statistischer Verhaltensmodelle lokal festgestellt. Bei einer Bedarfsfeststellung ist das System im Stande, soziale oder mentale Bedürfnisse von Notfällen zu unterscheiden.
Nach Feststellung des Bedürfnisses wird mit einer dynamischen, sozialen Netzwerktechnologie der am besten geeignete und verfügbare Hilfesteller aus dem erweiterten individuellen sozialen Umfeld gesucht und aktiviert. Die Hilfesteller mit passenden Qualifikationen können Angehörige, Freiwillige oder professionelle Dienstleister sein. Die Netzwerke werden spezifisch für die festgestellten Bedürfnisse des Klienten aufgebaut.
Detect
Connect
Kontakt
P.SYS system creation
Gritschacher Straße 27
+43 4242 22503 jobs@psysengineering.com
Quick Links
© 2018 P.SYS system creation
Detect Detect Connect Connect
Detect
Connect
Kontakt
P.SYS system creation
Gritschacher Straße 27
+43 4242 22503 jobs@psysengineering.com
Quick Links
Detect + Connect Technology Sicherheit und Komfort für ältere Menschen, ihre Familien und Helfer Mit Detect + Connect wird ein anwendergerechtes, selbstlernendes System realisiert und erprobt, das ältere oder generell allein wohnende Menschen bei Unregelmäßigkeiten und Bedürfnissen zeitnah und autonom mit geeigneten Hilfestellern aus ihrem erweiterten sozialen Umfeld verbindet. Das System soll autonom, zeitnah und verlässlich sein. Daneben soll es noch nicht-invasiv, kostengünstig, privat und dezent sowie sicher und adaptiv sein, um eine möglich hohe Akzeptanz beim Benutzer zu erreichen.
Das Detect System erkennt selbstständig Abweichungen von der Alltagsroutine einer Person in seiner Wohnumgebung. Die Art der Ausnahme wird mittels wissenschaftlich entwickelter statistischer Verhaltensmodelle lokal festgestellt. Bei einer Bedarfsfeststellung ist das System im Stande, soziale oder mentale Bedürfnisse von Notfällen zu unterscheiden.
Nach Feststellung des Bedürfnisses wird mit einer dynamischen, sozialen Netzwerktechnologie der am besten geeignete und verfügbare Hilfesteller aus dem erweiterten individuellen sozialen Umfeld gesucht und aktiviert. Die Hilfesteller mit passenden Qualifikationen können Angehörige, Freiwillige oder professionelle Dienstleister sein. Die Netzwerke werden spezifisch für die festgestellten Bedürfnisse des Klienten aufgebaut.